Absturzsicherungssysteme: „Nein zu Infiltrationen!“

28 Mai 2021
absturzsicherungssysteme-nein-zu-infiltrationen-Lineevita

Fallen Arretierungssysteme wie lineevita und unter Fliese Haken werden auf Dächern installiert, um die Risiken im Zusammenhang mit Stürzen von oben zu reduzieren. Diese Systeme müssen unter Berücksichtigung ihrer Hauptfunktionalität, der Absturzsicherung, aber auch in Übereinstimmung mit den Eigenschaften der Abdeckung installiert werden. Unter diesen ist es sehr wichtig, die Undurchlässigkeit der Abdeckung zu Wasser zu gewährleisten.

Eine ordnungsgemäße Konstruktion und Installation garantiert eine vollständige Wirksamkeit gegen Infiltration, daher ist es wichtig, qualifiziertes Personal für Installationen zu kontaktieren, mit einer ausgezeichneten Kenntnis des zu installierenden Produkts und der Besonderheiten im Zusammenhang mit der Art der Abdeckung, auf der sie installiert sind.

Es ist möglich, eine Reihe von Tipps zu identifizieren, die in jedem Fall die Wasserinfiltration reduzieren können. Diese Empfehlungen sollten als unverbindlich bewertet werden, da die Bewertung von Fall zu Fall erfolgen sollte.

Set 1. Wir halten Wasser von Verankerungseinrichtungen fern

Vermeiden Sie die Anwendung von Geräten an Kanälen für den Abfluss von Wasser.
Es sind Vorkehrungen zu treffen, um eine Wasserstauung an den Verankerungseinrichtungen zu vermeiden. Achten Sie daher auf Vertiefungen oder Vertiefungen. Überprüfen Sie im Vorfeld, ob es aufgrund von Defekten oder Konformation des Daches Staustellen im Dach gibt.
Vermeiden Sie die Anwendung von Geräten, wo es eine konstante oder häufige Wasserstrahl, mit anderen Worten, in Übereinstimmung mit Rohr Auslassöffnungen.
Für Blechprodukte, zur Befestigung, vorzugsweise verwenden Sie den oberen Teil des griechischen, Vermeidung von Löchern auf dem unteren Teil des gleichen gelten. Ebenso vermeiden Sie das Bohren des unteren Teils der Fliesen.

Alle diese Tipps, die sich darauf konzentrieren, Wasser von Ankern zu entfernen, haben auch einen zusätzlichen Vorteil. In der Tat, halten die Geräte weg von Wasser begrenzt auch die Phänomene im Zusammenhang mit Korrosion, die insbesondere die verzinkten Vorrichtungen in Gegenwart von stehendem Wasser beeinflussen.

Set. 2: Lösungen für die Infiltration

Die Installation der Masten an der Oberseite des Daches ist ein guter Weg, um die Wasserinfiltration zu begrenzen. Für diese können vereinfachte Verschlussvorgänge durchgeführt werden. In einigen Fällen verwenden Hersteller Material, das speziell für diese Art von Situation entwickelt wurde.
Im Falle von Dachziegeln muss die Installation von Steigmasten eine Lösung bieten, die den Wasserfluss in Kontinuität mit den Fliesen gewährleistet. Zum Beispiel, da die Fliese muss geschnitzt werden, um die Stange zu entkommen, ist es möglich, ein geformtes Blatt aus der Überlappung der Fliesen bis zum nächsten zu verwenden. Dieses Blatt ist in der Regel mit einem Rohr an dem Blatt selbst befestigt ausgestattet, die die Stange nach oben geht. Auf diese Weise führt das Blatt die gleiche Aufgabe wie die geschnitzte Fliese aus.

Einige Arten von Stangen können mit einem Tropf oder einem kleinen Hut ausgestattet werden, der auf die Spitze des Pfahls aufgetragen wird, der Wasser von der Stange entfernt und die Wassermenge an den anfälligsten Bereichen zur Infiltration reduziert.
Im Falle einer Wiederherstellung durch Scheide, sehr vorsichtig sein, über die Art der Scheide verwendet. In der Tat können Arten von Hüllen, die nicht miteinander kompatibel sind, zu chemischen Reaktionen führen, die die Hülle der Abdeckung beschädigen könnten, mit der Notwendigkeit, sofort zu intervenieren, um das Problem zu lösen.

3, gesetzt. Ist es möglich, die Wurzelprobleme im Zusammenhang mit der Infiltration zu lösen, indem die Löcher auf der Abdeckung so weit wie möglich begrenzt werden?

Wenn das Dach eine Form mit minimaler Neigung hat, ist es möglich, Ballastsysteme zu verwenden, die es ermöglichen, die Dächer zu sichern, ohne Löcher in die Abdeckung selbst zu machen. In solchen Fällen werden die Geräte von der Abdeckung getragen und sind mit Vorschaltgeräten mit Gewichten ausgestattet, um sie in Position zu halten oder ihre Bewegung im Falle eines Sturzes zu begrenzen.


WEITERE NEWS
lebensadergesetzgebung-wartung-pflichten-und-richtlinien-Lineevita

Lebensadergesetzgebung: Wartung, Pflichten und Richtlinien

Lesen Sie mehr
absturzsicherungssysteme-zugangsschilder-Lineevita

Absturzsicherungssysteme: Zugangsschilder

Lesen Sie mehr
materialien-und-haltbarkeit-aluminium-Lineevita

Materialien und Haltbarkeit – Aluminium

Lesen Sie mehr
Fragen sie jetzt einen unserer experten um hilfe Wir antworten ihnen innerhalb von 4 stunden Mon-Frei | 8.30-12.30 | 14.00-18.00
* Pflichtfelder