Persönliche Schutzausrüstungen

Branchen für die dieser Kurs interessant ist: Chemische Industrie Lineevita Bauwesen Lineevita Metall und Maschinenbauindustrie Lineevita Dienstleistungssektor Lineevita
Persönliche Schutzausrüstungen
8 Stunden

Der Kurs richtet sich an Arbeitnehmer, die bestimmte Arbeiten in der Höhe ausführen müssen, bei denen die Gefahr besteht, dass sie abstürzen. Es kommen die PSA und Absturzsicherungssysteme wie Gurte, Seile, Befestigungselemente, Anschlüsse usw. zum Einsatz.

Ziel des Kurses ist es, die Sicherheit der Arbeitnehmer, denen PSA zur Verhinderung und zum Schutz des Sturzrisikos während der verschiedenen Arbeitsphasen zur Verfügung gestellt werden, zu erhöhen, indem sowohl die Kenntnisse über die Gefahr bei Arbeiten in der Höhe als auch über die ordnungsgemäße Verwendung der PSA verbessert werden. Ein Hauptaugenmerk der Schulung liegt in der Verwendung der PSA und des Absturzsicherungssystems.

Das gesetzesvertretende Dekret Nr. 81 vom 9. April 2008, geändert und ergänzt durch Gesetzesdekret Nr. 106 vom 3. August 2009 verpflichtet die Arbeitgeber, die Aufgaben den Arbeitnehmern unter Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten und Bedingungen in Bezug auf ihre Gesundheit und Sicherheit anzuvertrauen.

Einschlägige Vorschriften
Risikobewertung
Kategorien der PSA und ihre Merkmale
Verwaltung der PSA
Ordnungsgemäßer Gebrauch, Instandhaltung, Dauer und Lagerung
Ausbildung zur Verwendung spezieller PSA

Fragen sie jetzt einen unserer experten um hilfe Wir antworten ihnen innerhalb von 4 stunden Mon-Frei | 8.30-12.30 | 14.00-18.00
* Pflichtfelder