Laufwege und Brückenkräne

Der Brückenkran als Anschlagpunkt


SPIDER ist in der Lage Lösungen für all jene Strukturen innerhalb einer industriellen Anlage, wie Brückenkränen, bereitzustellen, wo der Arbeiter sich in die Höhe begeben muss, um die Wartungsarbeiten an der Maschine/Vorrichtung durchzuführen.

Darüber hinaus kann der Brückenkran als Stützelement für Absturzsicherungen zur Sicherheit der Arbeiter eingesetzt werden.

1

Unser Angebot sieht, um die Eingriffe an den Brückenkranbalken sicher zu gestalten, Befestigungsplatten für das Seil der Absturzsicherung vor, die die einschlägigen Vorschriften vollständig erfüllen.

Diese Systeme sind einfach zu bedienen und beeinträchtigen die Mobilität der Bediener in keiner Weise, insbesondere wenn sie mit Schiebewagen-Systemen ausgeführt sind, bei denen keine Arbeitsunterbrechungen an den Zwischenelementen erforderlich sind.

2

Unsere Seile zur Absturzsicherung eignen sich auch für den sicheren Zugang zur Schalttafel, die häufig an einem der Kastenträger des Laufkrans montiert ist, sowie zum Fahrgestell oder zur Gleitvorrichtung, in der das Hebezeug untergebracht ist.

3

Ein weiterer kritischer Punkt ist dann der Zugang zum Brückenkran oder zu den Laufwegen, die über eine Hebebühne oder über eine Sprossenleiter mit geeigneten Absturzsicherungen erreichbar sind. Die Leitern werden in Übereinstimmung mit der Norm UNI 14122 und die Absturzsicherung gemäß EN 795:2012 und UNI 11578:2015 gebaut.

Fragen sie jetzt einen unserer experten um hilfe Wir antworten ihnen innerhalb von 4 stunden Mon-Frei | 8.30-12.30 | 14.00-18.00
* Pflichtfelder